Was bedeutet Progressive Muskelentspannung?

Empfehlenswert im Zusammenhang mit der Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie

 

Die Progressive Muskelentspannung wurde im Jahr 1938 von dem US-amerikanischen Arzt und Physiologen Edmund Jacobsen in Amerika entwickelt und kam in 60er Jahren nach Europa. Auf Grund seiner Beobachtungen stellte Edmund Jacobsen fest, dass Muskelanspannung die Folge von Stress ist und auch umgekehrt angewendet werden kann: Muskelentspannung löst Stress auf.

 

Jacobsen entwickelte Körperübungen, die mit gezielter Muskelan- und  entspannung arbeiten und damit gegen Stress-Belastung wirken. Die von ihm entwickelte Progressive Muskelentspannung zählte heute zu den wohl bekanntesten Entspannungstechniken und kann überall eingesetzt werden. 

 

Innerhalb der Ausbildung lernen Sie die einzelnen Muskelgruppen kennen, um gezielte Anspannungs- und Entspannungszustände auszulösen. Die Technik der progressiven Muskelentspannung sowie Hintergründe werden detailliert erklärt und Möglichkeiten der Vermittlung dargestellt.

 

Dauer der Ausbildung
1 Wochenende, Samstag 10 bis 17 Uhr und Sonntag von 10 bis 16 Uhr, jeweils inklusive Pausen

Termin: Bitte anfragen!
Preis: € 250,– für 1 Wochenende

Login Form



<<November 2017>>
Mo Tu We Th Fr Sa Su
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930